Brieftauben Mimberg

Gästebuch

In unserem Gästebuch können Sie gerne Grüße, Wünsche, Anregungen und Meinungen posten. Bitte beachten Sie die Netiquette!

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 Weiter -> 
Name:Alexander Sprankel 
E-Mail:sprankel-84hotmail.de
Homepage:http://brieftauben-westhofen.npage.de
Zeit:31.07.2012 um 19:44 (UTC)
Nachricht:Hallo ,erstmal ein Kompliment für diese Homepage !
Ich verfolge das Tagebuch schon ein paar Wochen und ich finde es super das jemand auch mal die nicht so schönen Seiten preis gibt!
Daraus kann man viel lernen!
Ich werde es immer weiterverfolgen,und hoffe das es auch so weitergeführt wird!
MfG Alexander
Kommentar:Hallo Alexander!
Danke für das Lob. Genau so ist das Tagebuch gedacht. Es soll halt alles beschrieben werden was sich so bei uns rund um den Taubensport tut.
Gruß Sascha

Name:Wolfgang Krönert 
E-Mail:wolfgangkroenertgmx.de
Homepage:http://www.wolfgangkroenertfond.de
Zeit:02.07.2012 um 17:56 (UTC)
Nachricht:Hallo Sportfreunde,
selten so engagierte Sportfreunde gesehen.
Interessante Website welche auch noch sehr informativ ist.
Guter Blog.
Es geht übrigens ganz ohne Medkamente:
Beschäftige dich mal mit Populationsgenetik.
Ansonsten ,Toll wie ihr auf den Weg seit.
Gut Flug und ein paar neue Erkenntnisse wünsche ich Euch.
Gruß
Wolfgang K.
Kommentar:Guten Tag!
Danke für das Lob.
Natürlich bekommt man über Auslese, züchterische Anstrengungen und das gänzliche Vermeiden von Medikamentengaben einen harten und sehr robusten Stamm. Insofern ist der Hinweis auf die Populationsgenetik sicherlich richtig. Aber: bis man diesen Stamm herangezüchtet hat vergehen Jahre um Jahre. Man hat mit vielen Verlusten zu kämpfen. Und im RV-Programm ist es nochmal um einiges schwieriger als bei Ihnen auf der Weitstrecke.
Gruß nach Kerpen
Sascha Mimberg

Name:Jankowski-Achim 
E-Mail:jankowski-hanst-online.de
Homepage:http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de
Zeit:15.06.2012 um 10:07 (UTC)
Nachricht:Hallo eine wirklich Schön und Informative Hompage die du dir Akribisch erstellt hast und dann noch dein Blog,den ich mir gestern Nacht durchgelesen habe.Wiklich eine gute Sache.Das Thema zurück zur Natur (die versorgung)finde ich pers.sehr "WICHTIG",in der Natur exestieren Heilkräfte die 99,99% der Taubenzüchter nicht für möglich halten.1.Selbstheilkräfte,Ausmertzen,Pflanzen % H-Kreuter & vieles Mehr.Mach weiter "SO".M.f.G.Achim Jankowski.Ps. erstelle unsere RV-Seite,schau mal rein!
Kommentar:Hallo Achim!
Danke für das Lob. Ganz ohne Medizin geht es sicherlich nirgends. Das muss auch nicht sein. Aber grundsätzlich geht es doch mit deutlich weniger, als uns oft suggeriert wird.
Gruß Sascha

Name:Chriss Schmidt
E-Mail:chriss-schmidt.1gmx.de
Homepage:-
Zeit:22.05.2012 um 10:16 (UTC)
Nachricht:Hallo
Ich finde deine Webseite echt toll. Ich beginne erst mit Taubenzucht. werde auch Futter von Elpol probieren. Meine bekannten in Polen benutzen zur Zeit nur Elpol
Kommentar:Hallo Chriss!
Danke für das Lob. Bevor du irgendein Futter einsetzt mach immer eine Keimprobe. Damit bist du schonmal sicher, dass das Futter einigermaßen brauchbar ist.
Gruß Sascha

Name:Biebl Adolf 
E-Mail:adolf.bieblgmx.de
Homepage:http://www.briftauben-biebl.gmxhome.de
Zeit:24.04.2012 um 16:19 (UTC)
Nachricht:Hallo Herr Mimberg
Binn gerade auf deine HP: gekommen. Sie haben Supper Tauben, mit sehr guten Erfolgen.Wünsche für 2012 eine gute Saison.
Grüße aus den Bayrischen Wald von
Biebl Adolf
Kommentar:Vielen Dank für das Lob. Wünsche ebenfalls viel Erfolg für 2012!

Name:SG Holznagel 
E-Mail:rene.hroweb.de
Homepage:http://www.SG-Holznagel.npage.de
Zeit:14.04.2012 um 19:25 (UTC)
Nachricht:Hallo Sportsfreunde,
Super HP und Top Tauben.wünsch euch viel erfolg 2012.

Gruß SG Holznagel
Kommentar:Vielen Dank und ebenfalls viel Erfolg für 2012.

Name:Brieftaubenfreund
E-Mail:Joker_Macygmx.de
Homepage:-
Zeit:03.04.2012 um 08:27 (UTC)
Nachricht:Hallo

Bin durch zufall auf diese Seite gestoßen, als ich nach Baycox gegoogelt habe. Sie schreiben im Blog, dass es nichts mehr in Tablettenform gegen Kokzidien gibt. Mittlerweile ist dies jedoch nicht mehr der Fall. Das Mittel Coximed ist ein Generikum von Appertex, also gleicher Wirkstoff, anderer Name.

Gruß
Kommentar:Guten Tag und Danke für den Hinweis. Inzwischen gibt es wieder mehrere Produkte gegen Kokzidien in Tablettenform. BelgaCoxi von de Weerd, Gambatex von Röhnfried usw. Leider haben alle diese Produkte und scheinbar auch das von Ihnen genannte keine Zulassung für den deutschen Markt und sind dann nicht über den deutschen Tierarzt zu beziehen.
Mit freundlichen Grüßen,
Sascha Mimberg

Name:Dieter Schöpfer 
E-Mail:DieterSchoepfer1aol.com
Homepage:http://www.rotermundtauben.de
Zeit:31.12.2011 um 15:56 (UTC)
Nachricht:Hallo Sascha
Jetzt wird es langsam mal Zeit das ich etwas in dein Gästebuch schreibe.Du hast alles ganz wunderbar und übersichtlich aufgebaut.Es macht Spass hier zu stöbern.Das Beste ist aber für mich dein Tagebuch !!Wie du weißt schreibe ich ja auch eins,wenn ich Lust habe ,aber Du machst das wirklich noch besser !Und keiner außer mir weiß was das für ein Kompliment für dich ist..........
Mach weiter so
mfg
Dieter
Kommentar:Lieber Dieter!
Vielen Dank für dein Lob. Vielleicht ist es ja Ansporn für dich noch häufiger zu schreiben. Mich würde es sehr freuen, denn von dir kann man echt viel lernen.
Liebe Grüße,
Sascha

Name:Wolfgang Rupprecht 
E-Mail:InfoBrieftauben-Rupprecht.de
Homepage:http://www.Brieftauben-Rupprecht.de
Zeit:26.11.2011 um 19:46 (UTC)
Nachricht:Hallo Sportfreunde,
meinen Respekt für das gelungene Konzept der HP.
Außerdem ist es sehr bemerkenswert, daß jemand offen über seinen Umgang mit seinem Hobby und den Tauben täglich in dieser beindruckenden Art berichtet. Das verdient besondere Anerkennung. Da könnten sich einige GROSSE in unserem Lande eine Scheibe abschneiden!!
Beste Gruesse und bitte nicht aufgeben
Wolfgang
Kommentar:Hallo und Danke für das Lob! Es geht sicher weiter..

Name:Michael
E-Mail:argail666gmx.de
Homepage:-
Zeit:11.11.2011 um 05:35 (UTC)
Nachricht:Hallo Sascha,
für deine Ammentauben kannst du auch ein kleines Gartenhaus von einem Baumarkt kaufen,die kosten nicht viel.Kleine Voliere davor, et voila,fertig ist der Lack .Bei einer Grundfläche 2x2 Meter kannst du locker 6-8 Paare halten.
Gruß,
Michael
Kommentar:Hallo Michael!
Danke für den Tipp. Das ist sicher eine Möglichkeit.
Gruß Sascha